Der Gesundheit verpflichtet

Der Gesundheit verpflichtet
Der Freiheit verbunden

Über mich

Gesundheits- und pflegepolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag
Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Pflege

Geboren in Kempten, verheiratet, drei Kinder
Niedergelassener Hausarzt, Betriebsmediziner und Stadtrat in Kempten

Download Pressefoto

Positionen

Im Folgenden können Sie sehen, welche Themen mit am Herzen liegen und wofür ich mich im Landtag einsetze:

Gesundheit

Als praktizierender Hausarzt in Kempten kenne ich die Schwächen unseres Gesundheitssystems nur zu gut. Überbordende Bürokratie, Planwirtschaft und Staatsmedizin haben zum Ärztemangel geführt, wie wir ihn jetzt und in Zukunft erleben dürfen. Ich setze mich für den freien Arztberuf und für eine moderne und flächendeckende medizinische Versorgung der Bürger auf dem Land und in der Stadt ein.


Bildung

Die Bildung ist für unser Land der Zukunftsfaktor schlechthin. Wenn wir vorne sein wollen, brauchen wir in Bayern weltbeste Bildung für alle — und das ein Leben lang! Ein Paradigmenwechsel: Leistungsanreize statt Bürokratie. Qualitätswettbewerb und Wahlfreiheit. Eigenverantwortliche Bildungseinrichtungen, die selbst vor Ort entscheiden, wer eingestellt wird und wofür Geld ausgegeben wird.

Pflege

Die pflegerische Versorgung der Menschen ist eine der drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Wir müssen schnell die Rahmenbedingungen verbessern! Dazu zählt eine Reform der Pflegeversicherung, die Einführung eines Pflegebudgets, bessere Arbeitsbedingungen für Pflegefachkräfte, eine bessere Akquise von ausländischen Fachkräften, eine Flexibilisierung der gesetzlichen Vorgaben und ein Vorantreiben der Digitalisierung in der Pflege.

Mobilität

Ich setze mich für einen modernen ÖPNV ohne ideologische Scheuklappen ein. In meinem Wahlkreis, dem Allgäu fordere ich die Ersetzung der Diesellok durch Wasserstoffzüge und eine Modellregion für autonomen ÖPNV auf dem Land. Die Tickets für Schüler und Auszubildende müssen dabei selbstverständlich kostenfrei werden.

Neuigkeiten

Bekommen Sie einen Einblick in meinen Alltag im Bayerischen Landtag

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Meldungen

Pressemitteilungen - So sehe ich die Dinge

SPITZER: Staatsregierung darf Reha-Einrichtungen nicht im Stich lassen

Vorübergehende Schließungen, weniger Patienten, mehr Hygienemaßnahmen, Mindereinnahmen, Kostensteigerungen – die Folgen der Corona-Pandemie für die Reha-Kliniken sind katastrophal. Die hart gebeutelte Branche bangt mittlerweile um ihre Existenz. Die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag setzt sich daher dafür ein, dass die bayerische Staatsregierung finanzielle Engpässe kompensiert. In einem Antrag fordern die Landtagsliberalen die am 30. Juni 2022 ausgelaufenen Mindererlösausgleiche und Hygienezuschläge für bayerische Reha-Einrichtungen aus Mitteln des Freistaats – zumindest bis zum Ende der Corona-Pandemie – auszugleichen. Dazu der gesundheits- und pflegepolitische Sprecher Dr. Dominik Spitzer:

Spitzer

SPITZER: Bayern-Koalition versagt beim Thema Pflege – Pflegeplatzgarantie in weiter Ferne

Zu Beginn der Legislatur 2018 verankerten CSU und Freie Wähler die sogenannte Pflegeplatzgarantie im Koalitionsvertrag. Man wolle in den nächsten fünf Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Pflegeplatz etablieren, so Ministerpräsident Markus Söder damals. Wie das Gesundheitsministerium jetzt auf Anfrage der FDP-Landtagsfraktion einräumen musste, ist die Entscheidung über den Rechtsanspruch noch nicht einmal in Sicht. Die allgemeine Stärkung der Pflegeinfrastruktur habe Vorrang, heißt es

Spitzer Wasserkraft

SPITZER: Wasserkraft bleibt dank FDP wichtige Säule der Energiewende

Die Ampel-Koalition in Berlin hat sich beim Ausbau der regenerativen Energien geeinigt. Dabei kippte die FDP das ursprünglich geplante Ziel von Bundesklimaminister Robert Habeck (Grüne), die sogenannte kleine Wasserkraft nicht mehr durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zu fördern. Damit ist die Fortsetzung der Förderung von knapp 4.000 bayerischen Wasserkraftanlagen mit einer Leistung bis zu 500 Kilowatt gesichert. Dazu der Allgäuer Landtagsabgeordnete Dr. Dominik Spitzer: [...]

Spitzer

„Das Pferd von hinten aufgezäumt“ – SPITZER kritisiert Lockerung der FFP2-Maskenpflicht im medizinischen Bereich

Überraschend hat die Staatsregierung heute die Abschaffung der FFP2-Maskenpflicht im medizinischen Bereich verkündet. Ab Samstag sollen in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeheimen nur noch sogenannte OP-Masken Pflicht sein. Im ÖPNV muss hingegen weiter FFP2-Maske getragen werden. Dazu der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag Dr. Dominik Spitzer:

SPITZER zu Holetscheks 5-Punkte-Plan: Frühwarnsystem Abwassermonitoring könnte schon längst etabliert sein

Heute hat Gesundheitsminister Klaus Holetschek seinen „5-Punkte-Plan für den Corona-Herbst“ vorgelegt. Gleich in Punkt eins erklärt er, dass zur Früherkennung das Abwassermonitoring an weiteren Standorten in Bayern etabliert werden solle. Ein Vorschlag, den die FDP-Landtagsfraktion bereits vor einem Jahr und zuletzt vor drei Wochen eingebracht hat. Die Regierungsfraktionen hatten jeweils abgelehnt.

Digitale Pflegeplatzbörse

FDP-Fraktion fordert digitale Pflegeplatzbörse für Bayern

Bayern leidet seit Jahren unter einem erheblichen Pflegeplatzmangel. Dieser wird Experten zufolge in den kommenden Jahren weiter ansteigen. Um die Suche nach freien, passenden und örtlich günstig gelegenen Pflegeplätzen zu erleichtern, fordert die FDP-Landtagsfraktion die bayerische Staatsregierung dazu auf, eine digitale Pflegeplatzbörse für Bayern einzuführen.

Werdegang

Seit 10 Jahren Stadtrat in Kempten, Ausschuss für Schule und Sport, Verkehrsausschuss, Behindertenbeirat, Aufsichtsrat Klinikum KE-OA

  • 1967

    Geburt in Kempten (Allgäu)

  • 1994

    Promotion an der Universität Mainz

  • 2008

    Eintritt in die FDP

  • 2008

    Wahl zum Stadtrat in Kempten

    Ausschuss für Schule und Sport, Verkehrsausschuss, Behindertenbeirat, Aufsichtsrat Klinikum KE-OA
  • 2010

    Wahl zum Kreisvorsitzenden der FDP Kempten

    Dieses Amt habe ich 2018 an meinen Nachfolger Frank Häring abgegeben, um mich auf die Arbeit im Landtag zu konzentrieren
  • 2018

    Einzug in den Bayerischen Landtag

  • 2018

    Gesundheits- und pflegepolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag

Büro

Michael Käser

Persönlicher Referent

Gesundheitswirt (M.A.)

Iris Hiltensberger

Pressereferentin

Stefan Edenharder

Studentischer Mitarbeiter

Valentin Wirth

Studentischer Mitarbeiter

Mandy Neumann

Fraktionsreferentin für Gesundheit und Pflege

Kontakt

Kommen Sie mit mir in Kontakt. Ich freue mich auf Ihre Anfragen.

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Dr. Dominik Spitzer MdL
Bodmanstraße 22
87439 Kempten
Deutschland

Tel.
0831 590323 09
Fax
0831 590323 08